Beratung & Service

Wir finden Ihre Lösung!

Wir hören dem Kun­den zu und ver­ste­hen das Pro­blem. Im nächs­ten Schritt erar­bei­ten wir in Zusam­men­ar­beit mit dem Kun­den eine sowohl tech­nisch als auch wirt­schaft­lich opti­ma­le Lösung.

Wir beglei­ten den Kun­den vom Ange­bot bis zur umge­setz­ten Lösung des Pro­blems. Bewähr­te Lösun­gen und Kom­po­nen­ten des Kun­den wer­den eben­so ein­ge­bun­den wie neue Pro­duk­te, die am inter­na­tio­na­len Markt ver­füg­bar sind.

kompetent – individuell

Beratung

Wir bera­ten unse­re Kun­den in den ver­schie­dens­ten Berei­chen und lösen das Pro­blem, wenn ande­re Unter­neh­men schon auf­ge­ge­ben haben.
Eini­ge Bei­spie­le aus unse­rer Pra­xis:

Unterflurprobenahme 

Die Auf­ga­ben­stel­lung in die­sem Fall war es Erd­gas aus einer Gas­lei­tung die 3 m unter­flur kon­ti­nu­ier­lich ent­nom­men wer­den soll. Die Kern­pro­ble­ma­tik bestand dar­in, dass die Son­de unter Betriebs­druck aus­fahr­bar sein muss, da die Lei­tung von Zeit zu Zeit gerei­nigt wer­den muss. Hier konn­te Meter‑Q Solu­ti­ons im inter­na­tio­na­len Markt eine spe­zi­el­le Son­de fin­den und damit die Lösung lie­fern. Die­se Sys­te­me sind nun seit Jah­ren erfolg­reich im Betrieb.

L/H Gas Umstellung

Hier bestand die Auf­ga­be dar­in, den Brenn­wert des Erd­ga­ses mög­lichst schnell zu mes­sen, um den Brenn­wert auf den gewünsch­ten Ziel­wert ein­zu­stel­len. Meter‑Q Solu­ti­ons ent­wi­ckel­te hier zwei Sys­te­me: Zum einen ein sta­tio­nä­res Sys­tem und zum ande­ren ein mobi­les Sys­tem. Bei­de Sys­tem haben eine T90-Zeit von < 15 Sekun­den.

Hochdruck-Prüfstand für Gaszähler in Deutschland und international

Die Meter‑Q Solu­ti­ons GmbH hat in meh­re­ren Pro­jek­ten im In- und Aus­land die Kon­zep­tio­nie­rung und auch die Rea­li­sie­rung der Prüf­stän­de feder­füh­rend gelei­tet.

Emissionsreduktion

Wir geben Ihnen eine befrie­di­gen­de Ant­wort auf die Fra­ge, wie Sie die Gas­emis­si­on Ihrer Gas­ana­ly­se­instal­la­ti­on über den Bypass redu­zie­ren oder ganz ver­mei­den kön­nen! Wir kön­nen im ers­ten Schritt für Ihre bestehen­de Instal­la­ti­on berech­nen, wie die Mess­ver­zö­ge­rung Ihrer Mes­sung in Abhän­gig­keit von der Ein­stel­lung des Bypas­ses tat­säch­lich ist, so dass Sie eine rea­lis­ti­sche Ent­schei­dungs­grund­la­ge für die Ein­stel­lung haben.

Nach die­sem ers­ten Schritt kön­nen wir ein Kon­zept vor­schla­gen, wie sich die vor­han­de­ne Instal­la­ti­on opti­mie­ren lässt, um die Emis­si­on durch den Bypass wei­ter zu redu­zie­ren, ohne eine grö­ße­re Mess­ver­zö­ge­rung in Kauf neh­men zu müs­sen.

Der Ein­satz des MGCdirect kann in vie­len Fäl­len sogar den Bypass kom­plett über­flüs­sig machen und die­se Emis­si­on auf null redu­zie­ren. Das alles gilt für selbst­ver­ständ­lich nicht nur für Erd­gas, son­dern auch für Was­ser­stoff.

Ausschreibungen

Neben der Aus­füh­rung von Pro­jek­ten ist die Meter‑Q Solu­ti­ons GmbH erfolg­reich bei der Erstel­lung von Aus­schrei­bungs­un­ter­la­gen für mess­tech­ni­sche Auf­ga­ben­stel­lun­gen unter­wegs.

Marktanalysen

Eine wei­te­res Betä­ti­gungs­feld der Meter‑Q Solu­ti­ons GmbH sind kun­den­spe­zi­fi­sche Markt­ana­ly­sen für mess­tech­ni­sche Auf­ga­ben im Erd­gas- und Was­ser­stoff-Bereich.

Für meterQ ist kei­ne Auf­ga­ben­stel­lung zu kom­plex. Bei Pro­ble­men mess­tech­ni­scher Art wen­den Sie sich ver­trau­ens­voll an uns!

sachkundig – erfahren

Montage

Unse­re Mit­ar­bei­ter sind Sach­kun­di­ge für Gas-Druck­re­gel- und ‑Mess­an­la­gen im Netz­be­trieb und in der Indus­trie (DVGW-Arbeits­blät­ter G 491, G 459–2, G 492, G 495 und DIN EN 746 Teil 2). Damit sind die Mit­ar­bei­ter neben der Plat­zie­rung der Kom­po­nen­ten (Hoch­druck­re­du­zie­rung, Gas­ver­sor­gungs­ein­heit etc.) in der Lage die Ver­roh­rung zwi­schen den Kom­po­nen­ten, wie die Mon­ta­ge der Ent­nah­me­son­de und die Daten­an­bin­dung vor­zu­neh­men. Im Anschluss an die Mon­ta­ge erfolgt die kal­te wie hei­ße Inbe­trieb­nah­me inklu­si­ve Signal­check durch meterQ

wartungsarm – kostenbewusst

Service und Wartung

Die Pro­dukt-Lösun­gen von meterQ zeich­nen sich auch durch ihre War­tungs­ar­mut aus. Soll­te doch mal ein Ser­vice nötig sein, so kön­nen die meis­ten Pro­ble­me über eine Fern­war­tung gelöst wer­den, so dass Fahr­zei­ten und Ser­vice­zei­ten vor Ort und damit ver­bun­de­ne Kos­ten mini­miert wer­den.

Der MGCflex ist gekenn­zeich­net von einem sehr ser­vice­freund­li­chen modu­la­ren Auf­bau. Das GC-Steck­mo­dul (GC-Mess­werk) des MGCflex kann im Gegen­satz zu ande­ren PGCs (deren Umbau meist 1 bis 2 Tage benö­tigt) in knapp einer Stun­de getauscht wer­den und ist dann sofort wie­der ein­satz­be­reit.

flexibel – mobil

Mobile Gas­beschaffen­heits­messung

Das Sys­tem zur mobi­len Gas­be­schaf­fen­heits­mes­sung ist eich­amt­lich für die Erd­gas- und Bio­gas­mes­sung zuge­las­sen. Die Anwen­dung des MGCflex für Was­ser­stoff als eich­amt­li­che Mes­sung ist in Vor­be­rei­tung. Für nich­t­eich­amt­li­che Mes­sun­gen ist der MGCmobi­le bereits jetzt für die Bestim­mung des Brenn­wer­tes von Was­ser­stoff und des­sen Ver­un­rei­ni­gun­gen ein­setz­bar.

Für den tem­po­rä­ren Ein­satz des MGCmobi­le – sei es für die Über­wa­chung des Brenn­wert­re­kon­struk­ti­ons­sys­tem in Trans­port­net­zen oder für die Brenn­wert­ver­fol­gung in Ver­teil­net­zen, oder auch als Not­fall-Sys­tem – kön­nen Sie den MGCmobi­le mie­ten.

Für Details setz­ten Sie sich bit­te mit uns in Ver­bin­dung

Q

Meter-Q Solutions GmbH
Robert-Bosch-Straße 10
D-35510 Butzbach

info@meterq.de
+49 6033 92 45 20